Infra-Synergie - die gesunde und Strom sparende Infrarot-Heizung

Die Tiefenwärme des Heizsystems stärkt Ihr Immunsystem, fördert Ihre Vitalität, entspannt und regeneriert.

Holen Sie sich die energiesparende Zukunft zu Ihnen ins Haus. Keine aufwendigen Installationen, keine nicht kalkulierbaren Service- und Wartungskosten, keine Verschleissteile, niedrige Betriebskosten und die durch die konventionelle Heizung hervorgerufenen Luft- und Staubverwirbelungen entfallen ebenfalls.

Keine Schadstoffemissionen und keine Feinstäube!

Nur keine Elektroheizung - oder doch?

In vielen Köpfen sind hohe Strompreise und teure uneffiziente Elektroheizungen gespeichert. Berechtigterweise kommt es so zu einer sehr negativen Einstellung zu diesem Thema. Doch wir wollen Ihnen mit einer speziellen Heiztechnik Klarheit verschaffen. Ein Novum ist dabei die Technik, mit der man elektrische Energie mit maximalem Wirkungsgrad in Wärme umwandelt. Das ist der grosse Unterschied zwischen der einzigartigen Heiztechnik und Geräten, die einfach nur Wärme erzeugen.

Ein Beispiel aus unserem Alltag soll zum besseren Verständnis dazu beitragen:

Ein Bügeleisen mit ca. 2 kW Leistung ist nicht im Stande, einen kleinen Raum zu heizen. Doch wir heizen mit 2 kW einen Raum mit der Grösse von ca. 25 m².

Wie sehen unsere Heizelemente aus:

Es sind Heizpaneele in verschiedenen Grössen, die an die Zimmerdecke (siehe Abb. rechts oben) oder für Einzellösungen an die Wand zu montieren sind. Die Heizpaneele sollen dabei nicht abgedeckt werden.

Heizen mit Infrarot

Die Infrarot-Heizung der Zukunft. Angenehme Wärme durch Infrarot wie Sonnenstrahlen. Die Heizpaneele bzw. Heizplatten werden an der Wand oder Decke montiert. Stromsparende Wärme durch die Infrarot InfraSynergie Heizungssysteme von Marte Decke Wand in der Schweiz - auch in Österreich und Deutschland!

Mit der Tiefenwärme der Infrarot-Strahlen stärken Sie Ihr Immunsystem und haben es wohlig warm in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Haus. Als Zusatzheizung zur Zentralheizung oder auch als einziges Heizsystem verwendbar. Ideal zur Trocknung feuchter Wände! Mit Infrarot gibt es keine Schadstoffemissionen und keinen Feinstaub - Sie tun etwas für Ihre Gesundheit und für die Umwelt.

Durch die Infrarot-Strahlung der Infra-Synergie Wärmeplatten wird nicht die Raumluft geheizt, sondern direkt die organischen Körper, wie Holz, Wände, Böden und natürlich auch die Haut.

Die Infrarot-Wärme ist auch ideal zum Heizen für die Übergangszeit von Herbst zu Winter und im Frühling. Infrasynergie ist die absolute Revolution von Strom sparenden Heizmethoden mit Wärmewellen!


Steuerung und Regelung

Infra-Synergie Infrarot-Heizungssysteme setzen für unsere Umwelt und Zukunft Zeichen! Nun beginnt eine Revolution im Heizungsbereich zum Schutz unserer Umwelt und Natur. Weg vom Verbrennen teurer und giftiger Rohstoffe wie Heizöl, Erdgas oder feste Brennstoffe hin zur sauberen, gesunden, umweltschonenden, unglaublich preiswerten, elektrischen Wärmewellenheizung Infra-Synergie.Mit Infra-Synergie ist es gelungen, eine Gebäudeheizung zu entwickeln, die den Anforderungen dieses Jahrhunderts in Bezug auf Energieeinsparung und biologischer Wirkungsweise in Form von sehr hohen Wirkungsgrad und niedrigem Energiebedarf gerecht wird.

Infra-Synergie leistet einen Beitrag für Ihre Gesundheit, einer sauberen Umwelt und einer sehr preiswerten Heizung. Infra-Synergie Heizsysteme haben keine negativen Auswirkungen auf Menschen, Tiere, Pflanzen, elektronische Geräte und Anlagen. Nein, ganz im Gegenteil: Mit dieser Heizung wird die Wärmestrahlung der Sonne im Frequenzbereich 10 - 12 Hz in den Gebäuden emittiert. Das ist der Wärmebereich, den Lebewesen als sehr angenehm empfinden.

Warum eine Wärmewellenheizung?

Wir haben bei dieser Infrarot-Heizung sehr günstige Anschaffungskosten gegenüber anderen Heizsystemen. Gerne zeigen wir Ihnen umfangreiche Preisvergleiche, gegenüber Öl, Gas, Erdwärme, Pelletsheizungen usw. Das ist die Revolution im Heizungsbereich, wir benötigen keine umweltschädlichen und teuren Rohstoffe mehr, wie Erdöl, Gas und Kohle, die unsere Umwelt belasten.

Mit einer Infrarot-Wärmewellenheizung können Sie bis ca. 50 % Energiekosten einsparen!

Das erreichen Sie, da Sie die Wirkung dieser Heizung sofort spüren, und zwar ohne Anlaufverluste.

Der Wirkungsgrad unserer Infrarot-Wärmewellenheizung liegt bei ca. 98 % !

Das heisst, die angenehme und vor allem gesunde Wärme ist sofort da, wo sie benötigt wird, da hier die festen Körper im Raum einschliesslich Wände und Böden erwärmt werden und nicht wie bei der herkömmlichen Heizung die Luftmassen und danach erst die Raumkörper. Bei der herkömmlichen Heizung wird in der Regel über Heizkörper die Luft erwärmt, die dann zu zirkulieren beginnt.

Kühl schlafen und kalt duschen

Der menschliche Körper hat die Fähigkeit, sich an Hitze und an Kälte anzupassen, sich zu aklimatisieren. Er braucht mindestens 4 Wochen, der Herbst reicht aus, den Organismus auf den Winter vorzubereiten. Unser zivilisiertes Leben jedoch kann diese Anpassung verhindern. Der ständige Aufenthalt in zu warmen Räumen, zu dicke Kleidung bei kurzem Aufenthalt im Freien sind die wichtigsten Störfaktoren. Tatsächlich sind die meisten Menschen im Sommer besser abgehärtet als im Winter, weil sie sich besonders im Sommerurlaub häufiger leicht bekleidet auch kühleren Temperaturen aussetzen als in den sonnenarmen Monaten. Hieraus erklärt sich wenigstens zum Teil die im Winter erhöhte Anfälligkeit gegenüber Infektionskrankheiten der Atemwege, im Volksmund ganz treffend "Erkältungen" genannt.


Behaglichkeit - was ist das eigentlich?

20°C ist die Temperatur, bei der wir weder schwitzen noch frieren, bei der wir uns also am wohlsten fühlen. Es ist das Gefühl der "Behaglichkeit". Diese Idealtemperatur herrscht in unseren Breiten jedoch nur an sehr wenigen Tagen - meisten ist es kälter. An durchschnittlich 220 Tagen im Jahr versuchen wir deshalb, durch Heizen die fehlende Behaglichkeit in unseren Wohnungen und Arbeitsräumen künstlich zu erzielen. Das ist leichter gesagt als getan.

Behaglichkeit stellt sich nur dann ein, wenn die Temperatur von etwa 20 Grad ständig und überall als eine Art Raumklima in unseren Zimmern bzw. in der Wohnung herrscht. Auch Wände, Decken und Einrichtungsgegenstände müssen ständig Wärme speichern. Die Räume dürfen nie auskühlen. Das aber ist nur mit einer Heizung zu erreichen, die ununterbrochen Wärme liefert und zwar immer in genau der Menge, die zur Aufrechterhaltung des idealen Raumklimas erforderlich ist. Kurzzeitiges Heizen führt niemals zu Behaglichkeit.


Zögern Sie nicht, unsere unverbindliche Beratung bzw. Aufnahme Ihrer Anforderungen in Anspruch zu nehmen:

Unter der Telefonnummer 089-24 26 88 01 steht Ihnen Herr Akgün, Dipl.-Ing. TUM gerne zur Verfügung. Oder besuchen Sie uns in München im ELECTRONCENTRUM.


Detailbild


Wärmesäule:

600 Watt, halbrund,
120(H)x38(B) cm,
Radius 180°

Preis: € 699,00

Alle Preise inkl. MwSt.


Künstlerische Gestaltung:













zusätzlich zur Wärmesäule: € 330,00

also € 1029,00


Weitere Heizplatten
(600x600 mm, 300 Watt)

künstlerisch gestaltet für je € 330,00 zusätzlich zur Heizplatte (€ 259,00), macht also je Heizplatte:

€ 589,00 .

 



Die Heizung, die Ihnen das wohlige Gefühl der Sonnenstrahlen vermittelt.

Nicht nur für den Haushalt, sondern auch für die Bautrocknung anwendbar!

Natürlich auch bei allen Typen von Gebäuden, wie z.B. Kirchen, Haustiere (Terrarium) etc einsatzfähig. Wir haben für diese Fälle weitere Modelle.


Wie spart das Infrarot-Heizsystem Energie?

Die von den Heizpaneelen ausgesendeten Infrarotstrahlen sichern ein angenehmes Wärmegefühl, welches durch die Abstrahlung der im Raum erwärmten Gegenstände hervorgerufen wird. Auch die Raumtemperatur, die um 2 - 4 °C geringer ist als bei den klassischen Heizungen, wird als angenehm empfunden wird. Die Wände erwärmen sich und bilden so einen Wärmevorhang.


Funktionsvergleich

Mit Infrarot-Heizung     und     ohne


Infrarot-Heizsystem   vgl.   Konvektionswärme

Die vom Infra-Synergie Heizsystem ausgestrahlte Wärme entflieht nicht durch Glas, womit eine weitere Energieeinsparung erreicht wird. Durch die geringe Leistung der einzelnen Paneele und deren gleichmässige Anordnung im Raum wird es möglich, dass die benötigte Heizleistung im Verhältnis zu einer traditionellen Heizung wesentlich sinkt. Das schnelle Erreichen der maximalen Leistung (Aufheizzeit ca. 10 - 15 Minuten) ermöglicht bei der niedrigen Temperatur eine Qualitätsregelung.



Die Auslegung der Heizungen:

Angaben gelten bei einem gesamten U-Wert der Aussenmauer von 0,7 - 0,8:

20 Watt/m³   Abstellkammer und Archive
25 Watt/m³   Vorraum, Gänge, WC, Schlafzimmer und Büros
30 Watt/m³   Wohn-, Ess- und Kinderzimmer
40 Watt/m³   Wintergärten, Badezimmer



Beispiel:

Wohnzimmer 30 m² mit einer Raumhöhe von 2,5 m

30 x 2,5 = 75 m³

75 x 30 Watt = 2250 Watt

2250 / 300 = ca. 8 Heizpaneele 

Die Steuerung ist von der Grösse des Projektes abhängig.

Für Übergangsheizungen und Zusatzheizungen können elektronische Raumthermostate verwendet werden.


Im Vergleich:

Warmwasser - Zentralheizung

Hoher Wirkungsgrad, dadurch ca. 30 % weniger Betriebskosten.

Geringere Anschaffungs-, Wartungs- und Servicekosten.

Schnelles Aufheizen und kein Sauerstoffverbrauch.

Gleichmässige Wärme, keine Betriebsgeräusche, wartungsfrei und 10 Jahre Garantie. Es wird lediglich ein 230 V Anschluss benötigt, der über eine Qualitätsregelung oder Raumthermostat gesteuert wird.


Richtig Heizen

Durchschnittlich heizen wir an ca. 220 Tagen im Jahr. Durch Unwissenheit heizen viele Haushalte falsch. Um Heizkosten zu sparen, heizt ein Grossteil meistens nur am Tage oder sogar nur einige Stunden. In der Zeit, in der nicht geheizt wird, kühlen die Räume extrem ab. Für das Wiederaufheizen wird mehr Energie verbraucht als gespart werden sollte.


Behaglichkeit mit Infrarot - Ärzte warnen vor Temperaturen über 20 Grad

Heizen Sie nicht zu warm - zuviel Wärme ist ungesund. Hohe Temperaturen machen schlaff und träge. Sie vermindern die Widerstandskraft gegen Infektionskrankheiten. Ziehen Sie sich lieber etwas wärmer an, statt die Heizung hochzudrehen.

 

Yasin Akgün, Inhaber

+49 (0)89 24 26 88 01

natur@electroncentrum.de

Skype: AQUACENTRUM